Wir stellen uns vor

Globaler Technologieführer

Mitarbeiter von WABCO arbeiten erfolgreich in einer Kultur aus Innovation und Vielfalt, denn unser Ziel ist es, auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Technologien, Produkte und Dienstleistungen sowohl in entwickelten, als auch aufstrebenden Märkten bereitzustellen. Wir verfügen über ein global gespanntes Vertriebs-, Konstruktions- und Fertigungsnetz.

Der weltweite Erfolg von WABCO beruht auf drei strategischen Säulen: Technologie-führerschaft, Globalisierung und Spitzenleistung in der Ausführung.

  • Technologieführerschaft – Zukunftsweisende Technologien zeichnen WABCO seit vielen Jahrzehnten aus. Unsere führende Position verdanken wir der Fähigkeit, einen Großteil der Neuerungen an Sicherheits- und Effizienzsystemen für Lkw, Busse und Anhänger zu entwickeln. WABCO-Technologien tragen ebenfalls dazu bei, dass Unternehmen die weltweit steigenden gesetzlichen Vorschriften nach mehr Sicherheit und effizienteren Nutzfahrzeugen im Straßenverkehr erfüllen können.

 

  • Globalisierung – WABCO erweitert sein globales Netz ständig durch Wachstum, Nutzung und Optimierung von Produktion, Beschaffung und Produktentwicklung. Dies schlägt sich in höherer Schnelligkeit, Anpassungsfähigkeit, Qualität sowie niedrigeren Kostenstrukturen nieder, wovon unsere Kunden weltweit profitieren. WABCO baut lokale Teams auf, die die Geschäfte in jeder Region führen. Zwei Drittel der WABCO-Fertigung erfolgt in Ländern mit niedrigem Kostenniveau, über ein Drittel unserer Ingenieure arbeiten mittlerweile in aufstrebenden Ländern.

 

  • Operative Stärke – In der immer schneller werdenden Globalisierung der Nutzfahrzeugindustrie spielt die operative Stärke von WABCO für den beständigen Erfolg eine bedeutende Rolle. Neben hervorragender Technologie ist die Bereitschaft zu ständiger Veränderung unabdingbar. Durch ein integriertes Operating System passen wir die Art und Weise, wie wir unser Geschäft betreiben, ständig an: Change Management unter Einbezug aller Mitarbeiter, Organisationsentwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette, langfristige Kundenbeziehungen , schnelle und flexible Produktentwicklung sowie Six Sigma Lean Prozesse vom Lieferanten bis zum Kunden.
Company Presentation

Entwicklungszentren
12

Produktionsstätten
21 auf 4 Kontinenten

Teststrecken
3 in Eigenbesitz