Die WABCO-Websites verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien, um Ihr Surf-Erlebnis zu verbessern und Ihnen die auf der Website verfügbaren Dienstleistungen zu bieten. Um mehr darüber zu erfahren, welche Cookies wir verwenden und wie Sie diese blockieren können,
lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien. Des Weiteren informieren wir Sie, dass unsere Kunden- und Lieferantendatenschutzerklärung am 25. Mai 2018 aktualisiert wurde, bitte klicken Sie hier, um sie zu lesen. Weitere Informationen

Sichere Straßen, verbesserte Flotteneffizienz und mehr Komfort in der Kabine mit WABCO Technologie

01

Sichere Straßen, verbesserte Flotteneffizienz und mehr Komfort in der Kabine mit WABCO Technologie

  • Entsprechend dem Bedarf unserer Gesellschaft nach sichererem Straßentransport bietet WABCO innovative End-to-End-Systeme an, welche die Bemühungen der weltweiten Nutzfahrzeugindustrie um unfallfreies Fahren unterstützen.

    Erfahren Sie mehr
  • WABCO entwickelt unablässig Lösungen, die das Fahrzeuggewicht reduzieren, die Energierückgewinnung verbessern, den Kraftstoffverbrauch senken und die Emissionen reduzieren.

    Erfahren Sie mehr

Aktuelle Neuigkeiten und Highlights

  • 21 Millionen Dollar wurden in den Ausbau der Erich-Reinecke-Teststrecke im niedersächsischen Jeversen investiert, dem WABCO-Testgeländer für schwere LKWs und Busse.

  • Über sechs Millionen weltweit verkaufte Einkolben-Druckluftscheibenbremsanlagen (ADB) für LKWs, Busse und Anhänger.

  • 2018 feierte WABCO den Verkauf von mehr als 500.000 der marktführenden OnGuard-Kollisionsschutzsysteme seit der Markteinführung im Jahr 2007

Antworten auf Ihre Fragen

WABCO hat die Einkolben-ADB-Technologie über mehr als zwei Jahrzehnte ständig verbessert und ihre Spitzenqualität hat sich an mehr als sechs Millionen Rädern, auch bei anspruchsvollsten Schwerlast-LKW-Anwendungen, erwiesen. WABCOs bahnbrechende Ein-Kolben-Technologie MAXX™ übertrifft die Leistungsstandards anderer ADB-Systeme auf dem Markt und ist der neue Maßstab in der Branche. Die neue, leichtere, leistungsstarke und widerstandsarme Konstruktion steigert die Effizienz und ermöglicht eine höhere Nutzlast.

Ziel der fortschrittlichen Sicherheitstechnologien von WABCO ist es, den Fahrer zu unterstützen, der aber jederzeit die volle Kontrolle über das Fahrzeug behält. Wenn ein Fahrer die Kontrolle von der Aktivlenkung übernehmen möchte, während das System aktiv ist, erkennt es den Eingriff des Fahrers und setzt die Aktivlenkung sofort außer Kraft.

Mit mehr als 500.000 weltweit verkauften OnGuard™-Sicherheitssystemen ist WABCO der weltweit führende Anbieter von Systemen zur Kollisionsminderung in der Branche. Die 2018 angekündigte neueste Generation von OnGuard verfügt über einen leistungsfähigen neuen Radarsensor. OnGuardACTIVE kann nun auch bei schlechter Sicht aus einer Geschwindigkeit von bis zu 80km/h hinter vorausfahrenden und stehenden Fahrzeugen autonom bremsen. OnGuardMAX ermöglicht eine autonome Vermeidung von Kollisionen mit vor das Fahrzeug laufenden Fußgängern bei Geschwindigkeiten bis zu 20km/h.

Neben der Verbesserung der Fahrsicherheit, des Kraftstoffverbrauchs und der Effizienz der Fahrzeuge sind die technologischen Fortschritte, bei deren Entwicklung WABCO heute Pionierarbeit leistet, die Bausteine für die autonomen Fahrzeuge der Zukunft. Dazu gehört WABCO OnSide™, ein fortschrittliches radargestütztes System zur Überwachung des toten Winkels für Nutzfahrzeuge und Anhänger. In Verbindung mit dem Spurhalteassistenten OnLaneASSIST™ von WABCO kann OnSide eine Kollisionen aktiv vermeiden.

OnLaneASSIST™ ist einer der neuesten technologischen Durchbrüche von WABCO zur Verbesserung der Sicherheit von Nutzfahrzeugen. Es kombiniert eine einzigartige aktive Lenktechnologie mit einer nach vorne gerichteten Kamera zur aktiven Fahrspurkorrektur. Das System trägt dazu bei, mögliche Kollisionen und das Abkommen von der Fahrbahn zu vermeiden. OnSide™ ist ein radargestütztes System zur Erkennung des toten Winkels mit einem Erfassungsbereich von 160 Grad. Kleine Fahrzeuge im toten Winkel des Fahrers können zu erheblichen Unfallkosten und Schäden führen. OnSide warnt den Fahrer optisch, wenn ein Fahrzeug in den toten Winkel einfährt, und bei eingeschaltetem Blinker kann das System den Fahrer akustisch oder per Sitzvibration warnen.

Kontaktadressen